Home Button (Hauptnavigation)Haupt Navigation´s ButtonHaupt Navigation´s ButtonHaupt Navigation´s ButtonHaupt Navigation´s ButtonHaupt Navigation´s ButtonHaupt Navigations Button Tressa´s HexenschuleHaupt Navigation´s Button
 Sie befinden sich: www.hexenschule.net > Geschichte & Glauben > Ursprünge der Magie  
Hexen Geschichte & Glauben
In diesem Bereich erfahrt ihr mehr über die Geschichte der Magie und über die religiösen Pfade, auf denen wir Hexen wandeln.

Geschichte
  • die Ursprünge der Magie
  • das Mittelalter
  • die Neuzeit
  • Magie Heute

  • Glauben & Traditionen
  • Religion und Hexenhandwerk
  • Natur Religion (Pagan)
  • Wicca
  • andere Strömungen im Hexentum
  • Asatru
  • Schamanismus
  • Druidentum

  • Die Ursprünge der Magie:

    Fakt ist über die Wurzeln der Magie sind sich Hexen, Magier, Schamanen und andere in diesem Bereich bewegende Kulte grundsätzlich genauso uneinige wie Wissenschaftler und Historiker. Und daher werdet ihr an dieser Stelle häufig Sätze lesen wie „Die Magie/das Hexentum ist so alt wie die Menschheit“. Natürlich möchte ich mich mit dieser Aussage nicht zufrieden geben und die Gründe, die diese hervorrufen etwas näher erläutern. Denn ihr solltet wissen das wir uns gedanklich gerade in einer Zeit rund 60.000 Jahre vor der unseren bewegen. Dies ist der Zeitpunkt seit dem man den Schamanismus nachweisen kann. Und dieser ist die älteste Form der Magie. Der damals existierende Kult ist am ehesten mit dem der heutigen Naturvölker zu vergleichen. Während der Vorzeit waren die Menschen der Natur schutzlos ausgesetzt, sie war eine mächtige Begebenheit welche der Mensch nicht verstand. Um die Natur milde zu stimmen und deren Auswirkungen für den eigenen Stamm günstig zu beeinflussen, entstanden die ersten Rituale. Zu dieser Zeit bestand kaum ein Unterschied zwischen Magie und Religion.

    Die Schamanen, Priester und Druiden dieser Zeit wurden zugleich verehrt, als auch gefürchtet. Sie vereinten zahlreiche Funktionen des Stammes in sich, einerseits waren sie geistige Berater, welche Zukunftsvorhersagen trafen anderseits waren sie meist auch die Heiler des Stammes. Sie waren es, die wussten wie man Kräuter, Wurzeln und Rinden und andere Natur Substanzen zu Tränken, Salben und anderen hilfreichen Mixturen verarbeitete.

    Die Theorie und Anwendung magischer Techniken unterliegen deutlichen regionale Unterschieden. Es entwickelten sich z.B. germanische und keltische Traditionen.





    Woher wir kommen
    und wohin wir gehen?
    Die Geschichte der Magie
    und des Hexentumes,
    in ihren Beginnen.